WANDERN MIT
HUMBOLDT



DREHEN SIE IHR
INTER
FACE



"Kein Ort der Welt scheint mir geeigneter, die Schwermut zu bannen und einem schmerzlich ergriffenen Gemüte den Frieden wiederzugeben, als Teneriffa…"



Alexander von Humboldt
Naturforscher



Alexander Humboldt

Auf seiner Forschungsreise von Europa nach Südamerika hielt sich Alexander von Humboldt im Jahr 1799 für eine Woche auf Teneriffa auf. Er erforschte von der Nordküste her die Insel. Er wanderte im Orotavatal umher bis hinauf in die Caldera und dem Teide Vulkan. In seinen Memoiren schreibt Humboldt: „Ich habe im heißen Erdgürtel Landschaften gesehen, wo die Natur großartiger ist, reicher in der Entwicklung organischer Formen. Aber nachdem ich die Ufer des Orinoko, die Cordilleren von Peru und die schönen Täler Mexikos durchwandert, muß ich gestehen, nirgends ein so mannigfaches so anziehendes, durch die Verteilung von Grün und Felsmassen so harmonisches Gemälde vor mir gehabt zu haben… Ich kann diesen Anblick nur mit den Golfen von Genua und Neapel vergleichen, aber das Orotava-Tal übertrifft sie bei weitem durch seine Ausmaße und die Reichhaltigkeit seiner Vegetation.

HUMBOLDT WEG + OROTAVA

MITTWOCH


Auf Alexander von Humboldts Spuren wandern wir im Teide Nationalpark. Wir erkunden die einzigartige Fauna und die aussergewöhnliche Geologie vulkanischen Ursprungs. Im Nachgang besuchen wir La Orotava, die Perle des Nordens von Teneriffa und schlendern durch Ihre Gassen und historischen Pätze.


Wanderung am Humboldtweg ca. 2 1/2 Stunden, mittel-leicht

Spaziergang in La Orotava ca. 1 Stunde, leicht

Zu wandernde Höhenmeter
150 300
40









GREGORIOS INFOS


ABHOL ZEITEN

KONTAKT


   
   




CONTACT US
+34 629 790 156
           


Official travel agency and tour operator

I-AV-0004448.1


Aviso legal     |     Impressum     |     © 2018 Gregorios Experience